Project Description

auffällig.
anders.
gestreift.

#bessergestreiftstattkleinkariert – unter diesem Slogan übernahmen wir die Konzeption und Umsetzung der 20-wöchigen Eventreihe der Schönhauser Allee Arcaden. Wir haben den Start der neuen Kommunikationskampagne gemeinsam mit den Mietern der Arcaden gebührend gefeiert und schlossen mit einer wilden Partynacht an. Kopfschmerzen und lebenslange Freundschaften inklusive. Wahrscheinlich kamen wir genau wegen dieser Nacht auch auf die Idee, einem Promotion-Team Zebra-Masken zu besorgen und sie damit auf die Berliner U-Bahn loszulassen. Mit QR-Code-Keksen und den Worten: “Fütter das Zebra!” lotsten die Promoter hunderte neugierige Besucher in die Arcaden, die dort Ihre QR-Code-Kekse in das Maul eines Zebras steckten, wo die Codes gescannt wurden. Insgesamt gab es über 200 Preise zu gewinnen. Die Aktion war so außergewöhnlich, dass Bilder der Berliner U-Bahn-Zebras in den sozialen Netzwerken tausendfach geteilt wurden.

Aufgabe
Begleitende Kommunikation zum Kampagnen-Launch Auftaktveranstaltung Guerilla-Aktionen, Imagefilm und Logo-Präsentation

Ziel
Wahrnehmung als außergewöhnlichen Ort, der seinen Kunden stetig neue und einzigartige Einkaufserlebnisse bietet

Auffällige Kampagnen-Safari gesucht?