Krea­tiv, laut und abso­lut ein­ma­lig: So und nicht anders soll­te der Bör­sen­gang von Zalan­do 2014 wer­den. Bereits bei frü­he­ren Ver­an­stal­tun­gen hat­te wir uns bei dem Ver­sand­han­del einen Namen gemacht und beka­men so den Zuschlag für die­se fan­tas­ti­sche Ver­an­stal­tung. Pas­send zu Zalan­do ver­wan­del­ten wir in kür­zes­ter Zeit die Bör­se in ein gigan­ti­sches Geschenk­pa­ket. Dafür brach­ten wir über Nacht gro­ße Fas­sa­den­ban­ner an und trans­for­mier­ten das Inne­re der Bör­se in einen gigan­ti­schen Lauf­steg. Hier durf­ten die bekann­ten Models aus dem TV am Tag dar­auf die neu­es­te Mode vor­füh­ren.

AAAaahhhhh!! Der Moment des Bör­sen­gangs war für jeden zu hören: Nicht mit einem Glo­cken­ge­läut son­dern einem lau­ten Schrei, in Zalan­do-Manier, wur­den die Fei­er­lich­kei­ten eröff­net. Als beson­de­rer Gag wur­de der Vor­platz der Bör­se in Frank­furt an die­sem Tag in Deutsch­lands größ­te mobi­le Pack­stati­on ver­wan­delt. Flip Flops, Tücher, Pul­lis und vie­les mehr wur­den ver­packt und durch die DHL in ganz Frank­furt ver­teilt. Der Bör­sen­gang von Zalan­do war für crea­temo­ti­on zu die­sem Zeit­punkt das größ­te und auf­merk­sam­keits­stärks­te Event, das wir bis dato rea­li­siert hat­ten. Enor­mes, media­les Inter­es­se und ein zufrie­de­ner Kun­de mach­ten Zalan­do an die­sem Tag auch für künf­ti­ge Ver­an­stal­tun­gen zu einem fes­ten Part­ner von crea­temo­ti­on.