Kreativ, laut und abso­lut ein­ma­lig: So und nicht anders sollte der Börsen­gang von Zalan­do 2014 wer­den. Bere­its bei früheren Ver­anstal­tun­gen hat­te wir uns bei dem Ver­sand­han­del einen Namen gemacht und beka­men so den Zuschlag für diese fan­tastis­che Ver­anstal­tung. Passend zu Zalan­do ver­wan­del­ten wir in kürzester Zeit die Börse in ein gigan­tis­ches Geschenkpaket. Dafür bracht­en wir über Nacht große Fas­saden­ban­ner an und trans­formierten das Innere der Börse in einen gigan­tis­chen Lauf­steg. Hier durften die bekan­nten Mod­els aus dem TV am Tag darauf die neueste Mode vor­führen.

AAAaah­h­h­hh!! Der Moment des Börsen­gangs war für jeden zu hören: Nicht mit einem Glock­en­geläut son­dern einem laut­en Schrei, in Zalan­do-Manier, wur­den die Feier­lichkeit­en eröffnet. Als beson­der­er Gag wurde der Vor­platz der Börse in Frank­furt an diesem Tag in Deutsch­lands größte mobile Pack­sta­tion ver­wan­delt. Flip Flops, Tüch­er, Pullis und vieles mehr wur­den ver­packt und durch die DHL in ganz Frank­furt verteilt. Der Börsen­gang von Zalan­do war für cre­ate­mo­tion zu diesem Zeit­punkt das größte und aufmerk­samkeitsstärk­ste Event, das wir bis dato real­isiert hat­ten. Enormes, medi­ales Inter­esse und ein zufrieden­er Kunde macht­en Zalan­do an diesem Tag auch für kün­ftige Ver­anstal­tun­gen zu einem fes­ten Part­ner von cre­ate­mo­tion.