Gemein­sam mit den Span­dau Arca­den sucht­en wir Berlins neues Blog­ger Tal­ent. Dazu mussten aus­gewählte Blog­ger aus Deutsch­land über zwei Tage verteilt ver­schiedene Chal­lenges bewälti­gen.

An Tag 1 stand für jeden Teil­nehmer eine Präsen­ta­tions­fläche zur Gestal­tung zur Ver­fü­gung, auf der er sich nach Lust und Laune zum The­ma „Wer bist du? – Stelle dich und deinen Blog vor“ aus­to­ben kon­nte. Zudem wur­den andere Kreativ-Leis­tun­gen von den Blog­gern abver­langt und von den Gästen des Cen­ters bew­ertet.

An Tag 2 gab es eine Büh­nen­show in der die Kan­di­dat­en ihr Blog­ger­tal­ent unter Beweis stellen mussten. Als kleine Adap­tion zu Gui­do Maria Kretschmers „Shop­ping Queen“ hat­ten die Kan­di­dat­en 4 Stun­den Zeit um ihre(n) beste(n) Freund(in) zum The­ma „Som­mer­nacht­straum – Finde das per­fek­te Out­fit für eine Rooftop Par­ty“ auszus­tat­ten. Anschließend bew­ertete die promi­nente Jury – beste­hend aus Romi­na Bren­necke, Cen­ter­man­ag­er Andreas Keil und B.Z. – Kiezre­porter Johannes Mali­nows­ki diese Aktion. Nach einem anschließen­den Fash­ion Quiz kon­nte der Gewin­ner der Blog­ger Chal­lenge der 2 Tage gekürt wer­den. Der Sieger kon­nte sich über einen Reisegutschein im Wert von 2000€ freuen.

Auch die Gestal­tung der Event­flächen war ein High­light des Con­tests. Ganz im Indus­tri­estil mit schwarzen Möbeln aus beschichtetem Eisen und ver­schiede­nen Acces­soires, wur­den die Haupt­bühne und die zwei Aktions­flächen erbaut. Zum einen kamen die DIY-Fans voll auf ihre Kosten: Die Treuekartenbe­sitzer durften selb­st geometrischen Holzschmuck gestal­ten und diesen als coole Erin­nerung an die zwei aufre­gen­den Event­tage in den Span­dau Arca­den mit nach Hause nehmen. Außer­dem kon­nten die Besuch­er von der pro­fes­sionellen Beratung durch unsere Beau­ty-Experten prof­i­tieren: Die Her­ren der Schöp­fung legten sich beim Bar­bi­erser­vice unters Mess­er und die Damen kon­nten neuste Hair und Make-up Trends für sich ent­deck­en.

Bei dieser Ver­anstal­tung kon­nten wir unser kom­plettes Spek­trum an Kreativ­ität zeigen, von der reinen Entwick­lung des Konzepts, über den Set­bau bis hin zum Entwurf des Shop­ping-Mot­tos stammte alles aus unser­er Fed­er.