Für die LEWO Unternehmensgruppe organ­isierten wir einen ganzen Tag mit ins­ge­samt sieben Sta­tio­nen und Haup­tau­gen­merk auf den Leipziger Süden. Der Fokus lag darauf, den Gästen zu zeigen wie schön sowie vielfältig die Stadt Leipzig an sich ist und dabei den Stel­len­wert der Süd­vorstadt, sowohl wirtschaftlich als auch kul­turell her­auszuar­beit­en.

Der Tag begann am Haut­bahn­hof, wo die Gäste mit einem Früh­stückss­nack begrüßt wur­den. Eine klas­sis­che Sän­gerin in der Are­na am Panome­ter und eine Wan­derung auf den Focke­berg mit erfrischen­dem Eiskaf­fee vom Cof­fee­bike sind nur zwei der Sta­tio­nen, die die Gäste bei 30 Grad mit einem Cabri­obus erkun­de­ten. Die End­sta­tion war ein Grund­stück, auf dem durch die LEWO Unternehmensgruppe mehr Wohn­raum für Leipzig geschaf­fen wer­den soll. Dort kreierten wir mit einem mod­er­nen Set-up die per­fek­te Fläche, um über das anste­hende Pro­jekt zu informieren und gemein­sam den Abend bei guter Musik, kalten Getränken und leck­eren Burg­ern vom Foodtruck ausklin­gen zu lassen. Wir schauen nun zurück auf einen tollen Tag und freuen uns auf das näch­ste gemein­same Pro­jekt.