Die Höfe am Brühl sind ein Shop­ping­cen­ter mit einem ganz spe­zi­el­len Stil und Cha­rak­ter. Bewusst möch­te sich das Haus mit guten Ser­vice wie WLAN, Chill-Out-Area und einer Kin­der­spiel­flä­che von ande­ren Ein­kaufs­häu­sern abgren­zen und ein luxu­riö­ses 4-Ster­ne Shop­ping-Erleb­nis im Her­zen von Leip­zig bie­ten. Das Ein­kaufs­zen­trum gehört zu der Uni­bail-Rodam­co SE, dem größ­ten Unter­neh­men Euro­pas im Bereich Gewer­be­im­mo­bi­li­en. Unse­re Auf­ga­be war es die Leip­zi­ger und alle Besu­cher für die­sen Ort zu begeis­tern. Hier­für erdach­ten wir eine ein­ma­li­ge Gue­ril­la-Akti­on und ver­wan­del­ten den Vor­platz des Shop­ping­cen­ters, wel­ches an einer mehr­spu­ri­gen, viel befah­re­nen Stra­ße liegt, über Nacht in ein grü­nes Meer aus Luft­bal­lons mit Goo­die­bags für die Pas­san­ten. Am nächs­ten Mor­gen staun­te ganz Leip­zig über die auf­fäl­li­ge Akti­on. Zahl­rei­che Bil­der wur­den im Netz geteilt und die Fuß­gän­ger bedien­ten sich an den klei­nen Geschen­ken auf dem Weg zu Arbeit.

Es war unglaub­lich zu sehen, welch hohen Anklang die­se Akti­on vor allem auch in den sozia­len Netz­wer­ken fand. Wir sahen Fotos von Auto­fah­rern, die an dem Meer aus Bal­lons vor­bei­fuh­ren und wis­sen woll­ten was dort pas­siert.“ Chris­ti­an Moll, Pro­jekt­ma­nage­ment crea­temo­ti­on Die Akti­on zeig­te ein­drucks­voll, dass eine gute Idee wirk­lich wirk­sam und auf­fäl­lig sein kann, ohne eine über­di­men­sio­na­le Inves­ti­ti­on zu for­dern.