Rund 100.000 Men­schen in Deutsch­land sind auf eine regelmäßige Dial­yse-Ther­a­pie angewiesen. Das Blutreini­gungsver­fahren muss von den Betrof­fe­nen zeitlebens wieder­holt wer­den und ist neben der Nier­en­trans­plan­ta­tion die wichtig­ste Nieren­er­satzther­a­pie bei chro­nis­chem Nieren­ver­sagen. Einen weg­weisenden Schritt auf diesem wichtigem Gesund­heits­ge­bi­et ging nun die B.Braun Mel­sun­gen AG. Der führende Her­steller von Medi­z­in­tech­nik- und Pharmapro­duk­ten hat nun eine neue Pro­duk­tion­sstätte von Dialysatoren in Wilsdruff/Melsungen (Sach­sen) eingewei­ht. Dialysatoren sind aus­tauschbare Blutreini­gung­sein­heit­en und stellen das Herzstück der Dial­y­segeräte dar. Mit der Eröff­nung der neuen Pro­duk­tion­sstätte will die B. Braun Mel­sun­gen AG die Pro­duk­tion­ska­paz­ität in Sach­sen ver­dop­peln.

Wir durften das nord­hes­sis­che Unternehmen auf diesem Weg begleit­en und nah­men die Pla­nung der zweitäti­gen Ver­anstal­tung unter unsere Fit­tiche. Auf der To-do-Liste standen unter anderem die Ein­rich­tung des Ver­anstal­tungszeltes samt passen­dem Mobil­iar, die Auswahl und die Abwick­lung des Cater­ings sowie der rei­bungs­freie Ablauf der Ver­anstal­tungstage. Neben der Pla­nung der Mitar­beit­er­ver­anstal­tung mit rund 400 Gästen aus den ver­schiede­nen Stan­dorten deutsch­landweit, stand ins­beson­dere auch die Aus­rich­tung des VIP-Events mit 120 gelade­nen Gästen in beson­derem Fokus, bei dem auch hochrangige Vertreter aus Poli­tik und Wirtschaft angereist waren. Mit der Ein­wei­hung der neuen Pro­duk­tion­sstätte schafft B.Braun einen wichti­gen Mehrw­ert für die Region. Durch die Investi­tion gestal­tet das Unternehmen attrak­tive Arbeit­splätze, sig­nal­isiert, dass Inve­storen hier wirtschafts- und wet­tbe­werb­s­fähige Rah­menbe­din­gun­gen vorfind­en und set­zt damit auch ein klares Beken­nt­nis zu Sach­sen.