Die Marke macht’s — die Rel­e­vanz von Marken­führung in Unternehmen ist heutzu­tage unum­strit­ten. Starke Marken binden Kun­den, schaf­fen Ver­trauen und steigern den Wieder­erken­nungswert. Auf der anderen Seite ver­hil­ft eine aus­gek­lügelte Marken­strate­gie und Brand Design Unternehmen aber auch, sich von anderen Wet­tbe­wer­bern abzuheben, Preis­prämien zu real­isieren und Pro­duk­te­in­führun­gen zu vere­in­fachen. Kurzum: Starke Marken sind der Beziehungsanker zum Kon­sumenten. Unternehmen sind daher gut berat­en, den Fokus auf die eigene Marke zu set­zen und diese als Basis für alle weit­eren Maß­nah­men her­anzuziehen.

Erfolgreiche Markenführung ist kein Zufallsprodukt

Wir unter­stützen Unternehmen beim strate­gis­chen Marke­nauf­bau und leit­en sie durch eine erfol­gre­iche Marken­führung. Wir sind davon überzeugt, dass eine erfol­gre­iche Marken­führung von innen anset­zt. Eine starke Marke ist dabei nie ein Zufall­spro­dukt, sie braucht eine Organ­i­sa­tion, die sie führt, entwick­elt, schützt und ihr hil­ft, ihr Poten­tial kon­tinuier­lich zu ent­fal­ten und weit­erzuen­twick­eln. Dafür ziehen wir mit unseren Kun­den an einem Strang und schaf­fen gemein­sam mit ihnen die notwendi­gen Voraus­set­zun­gen. Unser Cre­do: Damit eine Marke ein starkes Marken­er­leb­nis nach sich zieht, muss sie

• eigen­ständig sein,
• einen rel­e­van­ten,
• unter­schei­den­den und
• emo­tionalen

Nutzen haben, um am Ende für den Kon­sumenten begehrenswert zu sein. Gle­ichzeit­ig braucht eine starke Marke eine spez­i­fis­che Sig­natur, die sie von anderen Wet­tbe­wer­bern unter­schei­det, erkennbar und erleb­bar macht. Wo große Chan­cen sind, lauern aus unser­er Erfahrung aber auch Fall­stricke. Marken sind das Kap­i­tal eines Unternehmens und stellen bei falsch­er Führung einen großen Risiko­fak­tor da: Fehlgeleit­ete Vor­gaben und Umset­zun­gen bei Kam­pag­nen, ein handw­erk­lich oder kreativ gelun­ge­nes Konzept, das jedoch nicht zur Ziel­gruppe oder zur Marke passt und so zur Ver­wässerung des Marken­bildes eines Unternehmens führt, im schlimm­sten Fall gar Umsatz- und Prof­itein­brüche nach sich zieht. Wir sor­gen dafür, dass Marken ein­er starken, klaren Leitidee fol­gen und begleit­en Unternehmen bei der Konzep­tion, Posi­tion­ierung und Imple­men­tierung ihrer Marke.

Strategische Beratung Zwischenbild

Gehört auch dazu: Markenstrategien kritisch hinterfragen

Bei unser­er Marken­ber­atung nehmen wir Unternehmen ganz genau unter die Lupe, tauchen tief in Unternehmensgeschicht­en ein und entwick­eln eine Marke von Grund auf. Dazu gehört für uns auch, bere­its vorhan­dene Marken­strate­gien kri­tisch zu hin­ter­fra­gen und real­is­tisch abzuschätzen, was für die eigene Marke möglich ist und was nicht. Dabei klären wir in enger Abstim­mung mit Unternehmen die zen­tralen Fra­gen der Marken­führung:

• Wo ste­ht die Marke heute?
• Wo soll diese in Zukun­ft ste­hen?
• Wie kann die Marke dor­thin gelan­gen und welche Maß­nah­men müssen hier­für geschnei­dert wer­den?

Dabei arbeit­en wir mit unseren bewährten marken­tech­nis­chen Meth­o­d­en, mit denen wir Unternehmen dabei unter­stützen,

• die richtige Marken­po­si­tion­ierung zu find­en,
• sich von Wet­tbe­wer­bern abzu­gren­zen,
• eine neue Marke zum Mark­ter­folg zu führen (Markene­in­führung) oder aber
• eine bere­its vorhan­de­nen Marke neu zu aktivieren (Marke­nak­tivierung) sowie
• ein­heitliche Marken­er­leb­nisse sicherzustellen.

Von der Marke­n­analyse, Marken­strate­gie über die Marke­nen­twick­lung bis hin zur Marken­im­ple­men­tierung und Marken­con­trol­ling — Ihre Marke hat Poten­tial. Unsere strate­gis­che Beratung zeigt Ihnen gerne den Weg.