Stel­len Sie sich vor, Sie betre­ten einen Raum und haben unmit­tel­bar ein Gefühl dafür, was Sie hier gleich erwar­tet. „Sen­si­ble Anten­nen“ mag der eine sagen. „Gut insze­niert“ ant­wor­tet die Event­agen­tur. Wenn die Atmo­sphä­re stimmt, erreicht eine Bot­schaft ihre Ziel­grup­pe auch dann, wenn gro­ße Wor­te aus­blei­ben. Pro­dukt­ein­füh­run­gen, Aus­stel­lun­gen, Road-Shows, Kick-off oder Mes­sen sind nur weni­ge Bei­spie­le von vie­len Events, bei denen wir mit unse­rer Event­ar­chi­tek­tur dafür sor­gen, dass das äuße­re Erschei­nungs­bild mit dem Inhalt und den Zie­len einer Ver­an­stal­tung im Ein­klang steht. Wir sind der Über­zeu­gung, dass ein stim­mi­ges Umfeld und eine gelun­ge­ne Raumin­sze­nie­rung den Bot­schaf­ten eines Unter­neh­mens mehr Authen­ti­zi­tät ver­leiht und ganz neben­bei ein Ambi­en­te schafft, in dem sich eine Ziel­grup­pe ger­ne auf­hält.

Rauminszenierung – Marken erlebbar machen

Insze­nier­te Räu­me sind ein Begeg­nungs­ort. Gut insze­niert, brin­gen sie nicht nur Men­schen zuein­an­der, son­dern fol­gen einer wir­kungs­vol­len Mar­ken­stra­te­gie. Wir ken­nen sie alle: Die ein­drucks­vol­len Expo-Pavil­lons, das impo­san­te BMW-Gebäu­de oder aber auch die mar­kan­ten Shop­wel­ten, wie sie bereits Apple gebaut hat. Was die­se bekann­ten Raum­sze­na­ri­en ver­eint ist die gekonn­te Umset­zung, Erleb­nis­wel­ten für Besu­cher und Kon­su­men­ten zu schaf­fen, die einer­seits zur Image­bil­dung eines Unter­neh­mens bei­tra­gen. Auf der ande­ren Sei­te führt eine gelun­ge­ne Event­ar­chi­tek­tur und Raumin­sze­nie­rung dazu, dass ein Event auf eine erleb­ba­re Ebe­ne gebracht wird und damit bewuss­te Inhal­te und Mar­ken­bot­schaf­ten an den Kun­den adres­siert. Wir unter­stüt­zen unse­re Kun­den dabei, dass ihre zwei­di­men­sio­na­le Mar­ken­kom­mu­ni­ka­ti­on und Unter­neh­mens­iden­ti­tät (Cor­po­ra­te Iden­ti­ty) durch eine drei­di­men­sio­na­le Gestal­tung ergänzt wird. Mit einem Gespür für ein­drucks­vol­le Mar­ken­wel­ten ent­wer­fen, pla­nen und gestal­ten wir Events, Shops, Geschäfts­räu­me, Mes­se­auf­trit­te, Road­shows und Wer­be­instal­la­tio­nen. Wir sor­gen dafür, dass die Event­ar­chi­tek­tur unse­rer Kun­den von der Kon­zep­ti­on über die Pro­duk­ti­on bis hin zur Rea­li­sa­ti­on einer kla­ren Linie folgt. Dadurch nimmt Unter­neh­mens­iden­ti­tät nicht nur Gestalt an, son­dern beginnt auch zu leben und folgt einem dra­ma­tur­gi­schen Rhyth­mus.

Eventarchitektur Zwischenbild

Eindrucksvolle Markenwelten schaffen Markenidentität

Räu­me müs­sen eine Aus­sa­ge tref­fen, denn Aus­sa­gen wecken Emo­tio­nen. Und genau dort, wo Emo­tio­nen beim Betrach­ter ent­ste­hen, wer­den Inhal­te am bes­ten im Unter­be­wusst­sein abge­spei­chert. Hier kom­men wir als Agen­tur mit ins Spiel: Für unse­re Kun­den ermit­teln wir jene The­men, die es zu bespie­len gilt und kre­ieren auf die­ser Basis erleb­ba­re Mar­ken­wel­ten. Mit dem Blick eines Außen­ste­hen­den sind wir dabei in der Lage, die Kern­aus­sa­gen eines Unter­neh­mens in einer neu­en Per­spek­ti­ve zu betrach­ten. Dadurch kön­nen Mar­ken­bot­schaf­ten kla­rer defi­niert und neu in Sze­ne gesetzt wer­den. Dabei ver­ste­hen wir die Raumin­sze­nie­rung als ein vor­her abge­steck­tes Gebiet – einen Raum, einen Ort, einen Stand – der den Unter­neh­mens­auf­tritt als gro­ßes Gan­zes ver­steht und Mar­ken wir­kungs­voll in Sze­ne setzt. Unse­re Kun­den erhal­ten aus unse­rer Hand eine ganz­heit­li­che Insze­nie­rung ihrer Mar­ken­iden­ti­tät und ein­drucks­vol­le räum­li­che Mar­ken­wel­ten, dar­un­ter

• Pro­dukt­prä­sen­ta­tio­nen
• Mes­se­auf­trit­te
• Haupt­ver­samm­lun­gen
• Road-Shows
• Kick-off