Stellen Sie sich vor, Sie betreten einen Raum und haben unmit­tel­bar ein Gefühl dafür, was Sie hier gle­ich erwartet. „Sen­si­ble Anten­nen“ mag der eine sagen. „Gut insze­niert“ antwortet die Even­t­a­gen­tur. Wenn die Atmo­sphäre stimmt, erre­icht eine Botschaft ihre Ziel­gruppe auch dann, wenn große Worte aus­bleiben. Pro­duk­te­in­führun­gen, Ausstel­lun­gen, Road-Shows, Kick-off oder Messen sind nur wenige Beispiele von vie­len Events, bei denen wir mit unser­er Eventar­chitek­tur dafür sor­gen, dass das äußere Erschei­n­ungs­bild mit dem Inhalt und den Zie­len ein­er Ver­anstal­tung im Ein­klang ste­ht. Wir sind der Überzeu­gung, dass ein stim­miges Umfeld und eine gelun­gene Rau­min­sze­nierung den Botschaften eines Unternehmens mehr Authen­tiz­ität ver­lei­ht und ganz neben­bei ein Ambi­ente schafft, in dem sich eine Ziel­gruppe gerne aufhält.

Rauminszenierung – Marken erlebbar machen

Insze­nierte Räume sind ein Begeg­nung­sort. Gut insze­niert, brin­gen sie nicht nur Men­schen zueinan­der, son­dern fol­gen ein­er wirkungsvollen Marken­strate­gie. Wir ken­nen sie alle: Die ein­drucksvollen Expo-Pavil­lons, das imposante BMW-Gebäude oder aber auch die markan­ten Shop­wel­ten, wie sie bere­its Apple gebaut hat. Was diese bekan­nten Raum­szenar­ien vere­int ist die gekon­nte Umset­zung, Erleb­niswel­ten für Besuch­er und Kon­sumenten zu schaf­fen, die ein­er­seits zur Image­bil­dung eines Unternehmens beitra­gen. Auf der anderen Seite führt eine gelun­gene Eventar­chitek­tur und Rau­min­sze­nierung dazu, dass ein Event auf eine erleb­bare Ebene gebracht wird und damit bewusste Inhalte und Marken­botschaften an den Kun­den adressiert. Wir unter­stützen unsere Kun­den dabei, dass ihre zwei­di­men­sion­ale Markenkom­mu­nika­tion und Unternehmen­si­d­en­tität (Cor­po­rate Iden­ti­ty) durch eine drei­di­men­sion­ale Gestal­tung ergänzt wird. Mit einem Gespür für ein­drucksvolle Marken­wel­ten entwer­fen, pla­nen und gestal­ten wir Events, Shops, Geschäft­sräume, Messeauftritte, Road­shows und Wer­be­in­stal­la­tio­nen. Wir sor­gen dafür, dass die Eventar­chitek­tur unser­er Kun­den von der Konzep­tion über die Pro­duk­tion bis hin zur Real­i­sa­tion ein­er klaren Lin­ie fol­gt. Dadurch nimmt Unternehmen­si­d­en­tität nicht nur Gestalt an, son­dern begin­nt auch zu leben und fol­gt einem dra­matur­gis­chen Rhyth­mus.

Eventarchitektur Zwischenbild

Eindrucksvolle Markenwelten schaffen Markenidentität

Räume müssen eine Aus­sage tre­f­fen, denn Aus­sagen weck­en Emo­tio­nen. Und genau dort, wo Emo­tio­nen beim Betra­chter entste­hen, wer­den Inhalte am besten im Unter­be­wusst­sein abge­spe­ichert. Hier kom­men wir als Agen­tur mit ins Spiel: Für unsere Kun­den ermit­teln wir jene The­men, die es zu bespie­len gilt und kreieren auf dieser Basis erleb­bare Marken­wel­ten. Mit dem Blick eines Außen­ste­hen­den sind wir dabei in der Lage, die Ker­naus­sagen eines Unternehmens in ein­er neuen Per­spek­tive zu betra­cht­en. Dadurch kön­nen Marken­botschaften klar­er definiert und neu in Szene geset­zt wer­den. Dabei ver­ste­hen wir die Rau­min­sze­nierung als ein vorher abgesteck­tes Gebi­et – einen Raum, einen Ort, einen Stand – der den Unternehmen­sauftritt als großes Ganzes ver­ste­ht und Marken wirkungsvoll in Szene set­zt. Unsere Kun­den erhal­ten aus unser­er Hand eine ganzheitliche Insze­nierung ihrer Markeniden­tität und ein­drucksvolle räum­liche Marken­wel­ten, darunter

• Pro­duk­t­präsen­ta­tio­nen
• Messeauftritte
• Hauptver­samm­lun­gen
• Road-Shows
• Kick-off